Sa. Sep 19th, 2020

sind-wir-reif

Tech und gadgets, Bewertungen

Wodurch sich Beneteau Segelyachten unterscheiden und wieso das Segeln damit so viel Spaß macht

Wodurch sich Beneteau Segelyachten unterscheiden und wieso das Segeln damit so viel Spaß macht

 52 Aufrufe,  2 views today

Segelboot kaufen – Darauf sollten Sie achtenAnzeige

Mit einem Boot bekannte oder unbekannte Gewässer erkunden – eine der wenigen Tätigkeiten in unserer durchorganisierten Zeit, die noch den Flair von Abenteuer versprüht. Boote gibt es in verschiedenen Ausführungen: Vom einfachen Ruderboot über ein Segelboot in verschiedenen Größen bis hin zur mehrere Meter langen Yacht. Oftmals ist das Budget dabei ein limitierender Faktor. Aber auch wer über das entsprechende Kleingeld verfügt, der sollte nicht unbedingt auch ein hochpreisiges Boot kaufen. Viel wichtiger ist es, die eigenen Bedürfnisse zu kennen und dann das Boot zu kaufen, welches diese am besten erfüllt. Das kann durchaus ein kleines Boot sein, obwohl sich eine große Yacht, wie etwa aus der Reihe Beneteau Oceanis, leisten könnte.

Über allem steht natürlich das Budget. Dieses sollten Sie bereits vorab festlegen und Ihre Wünsche darauf abstimmen.

Der nächste Punkt, der zu prüfen ist, ist der, ob und wo Sie die Gelegenheit haben, Ihrem Hobby nachzugehen. Wohnen Sie in der Nähe von Gewässern oder haben Sie lange Anfahrtswege? Welches sind die Gewässer?

Ein weiterer Punkt ist die Ausstattung. Benötigen Sie ein Boot nur, um ein wenig auf dem nächstgelegenen See zu schippern, dann brauchen Sie deutlich weniger elektronische Navigationstechnik, als bei einer Yacht, die auf hoher See unterwegs ist. Auch was die Unterbringung an Bord angeht, wird es da Unterschiede geben. Eine Segelyacht, die mehrere Tage oder Wochen unterwegs ist, benötigt Übernachtungsmöglichkeiten und Ausstattung, um die Verpflegung der Passagiere zu gewährleisten.

Wenn Sie Ihr Boot nicht permanent im Wasser haben, sondern über Straßenwege transportieren, dann denken Sie daran, dass Ihr Kfz entsprechen motorisiert sein muss, um das Boot samt Hänger ziehen zu können.

Ein Boot benötigt entsprechende Pflege. Es müssen technische und optische Ausbesserungen im Laufe der Zeit vorgenommen werden. Dies kostet Geld und muss entsprechend im Budget eingeplant werden.

Segeln mit einem Boot von Beneteau – Das sind die Besonderheiten

Der französische Hersteller Beneteau hat mit seinen First und Oceanis Segelbooten Maßstäbe gesetzt. Die Segelyachten der Beneteau Oceanis Reihe bestechen durch hervorragende Leistung und außergewöhnliche Qualität, gepaart mit hochwertiger Ausstattung.

Beneteau hat vor über 130 Jahren angefangen, als Pionier im Bereich von Segelbooten Innovationen und Pioniergeist umzusetzen, die bis in die heutige Zeit wirken.

Die Oceanis Segelyachten gibt es in verschiedenen Ausführungen, mit Längen bis zu 18 Metern, die der Baureihe First in einer Länge bis 17 Metern.

Neben allen notwendigen Ausstattungen, die für das Segeln auf hoher See notwendig sind, lässt sich der Innenraum beinahe nicht von einem Luxushotel unterscheiden. Komfortable Sitzgelegenheiten und Schlafplätze, voll ausgestattete Küchen und Hygienebereiche lassen keine Wünsche offen.

Wer also auf der Suche nach einer Yacht ist, die Spaß macht, der sollte einen Blick auf die Segelyachten der Beneteau Oceanis Reihe werfen.

Aber neben den Beneteau Oceanis Modellen hat Beneteau noch weitere Aspekte aufzuweisen, die dieses Unternehmen zu einem interessanten Teilnehmer auf dem Markt machen. So hat sich Beneteau auf die Fahne geschrieben, den CO2-Fußabdruck zu reduzieren und somit einen positiven Beitrag für den Umweltschutz zu leisten.