Mi. Jan 29th, 2020

sind-wir-reif

Tech und gadgets, Bewertungen

Food Trends 2020

super food trends 2020

Welche Food-Trends uns in Zukunft erwarten

Wie viele Bereiche in unserem Leben sind auch Essen, Ernährung und Lebensmittel Trends ausgesetzt. Die die Gewohnheiten der Verbraucher beeinflussen und auf der anderen Seite auch von diesen etabliert werden. Studien von Zukunftsinstituten versuchen dabei, aus Entwicklungen der Vergangenheit Trends für das kommende Jahr und darüber hinaus zu ermitteln. Dabei greifen diese Studien oft auf die globale Entwicklung zurück und können somit regionale Entwicklungen in einem gewissen Rahmen vorhersagen.

Auch Messen, wie die Anuga Food Messe, sind ein guter Indikator, um zukünftige Entwicklungen und derzeitige Trends aufzuzeigen.

Vegane Lebensmittel

Zahlreiche Studien haben die positiven Eigenschaften von veganem Essen auf die Gesundheit des Menschen bescheinigt. Dieser Food-Trend scheint zur Zeit der stärkste zu sein, da mehrere Faktoren diesen Trend bestärken:

  • Positive Auswirkungen auf die Gesundheit
  • Reduzierung des Tierleids
  • Vorteile für die Natur durch verringerten Verbrauch von Ressourcen

Hersteller von Lebensmitteln konzentrieren sich dabei auf die Gruppe, die sich von ihren alten Gewohnheiten noch nicht verabschieden möchte. Ersatzprodukte, die wie Fleisch aussehen und fast so schmecken, aber zu 100 Prozent aus pflanzlichen Zutaten bestehen, dominieren hierbei den Markt.

Gesunder Snacks

Als Alternative zu einer vollen Mahlzeit haben sich bereits in der Vergangenheit Snacks etabliert. Der Nachteil: Diese sind oft ungesund. Fette und Zucker, hoher Verarbeitungsgrad, kaum Nährstoffe. Dies lässt zwar den Hunger verschwinden, meistens aber nur kurzfristig. Dieser kommt dann aufgrund der Insulinreaktion auf den schnellen Zucker umso stärker zurück. Obst als gesunder Snack ist da die bessere Alternative. Derzeit, und noch mehr in Zukunft, setzen die Hersteller auf gesunde Snacks. Diese sind oft Müsliriegel, Obstriegel oder Shakes. Dabei wird auf einwandfreie Herkunft der Lebensmittel geachtet und die Versorgung des Menschen mit Vitaminen und Mineralien in den Fokus gerückt. Dies wird erreicht durch gesunde Lebensmittel in Kombination mit der Anreicherung durch Nährstoffe.

Eine vollwertige Mahlzeit sollten diese Snacks trotzdem nicht ersetzen, sind aber definitiv die bessere Alternative zum Schokoriegel.

Nachhaltige Ernährung

Dieser Trend geht Hand in Hand mit veganer Ernährung. Angeheizt durch die Klimadebatte, möchten Konsumenten durch ihre Ernährung positiven Einfluss auf das Klima nehmen. Das Ziel ist es, den Ressourcenverbrauch soweit zu reduzieren, dass die Bilanz am Ende ausgeglichen ist. Dies ist leider eine Illusion. Durch das richtige Verhalten bei der Ernährung sind  die Schäden aber reduziert, was auch ein erstrebenswertes Ziel ist.

Aspekte sind dabei biologische Landwirtschaft ohne Pestizide, artgerechte Tierhaltung, Vermeidung von Massentierhaltung, regionale Lebensmittel und vegane Ernährung.

Superfood

Unter diesem Sammelbegriff werden Nahrungsmittel verstanden. Die aufgrund einer besonders hohen Konzentration eines bestimmten Vitamins oder Mineralstoffs eine positive gesundheitliche Wirkung entfalten. Auch Nahrungsmittel, die eine außergewöhnlich hohe Auswahl verschiedener Vitamine und Mineralstoffe in sich vereinen werden dieser Kategorie zugeordnet. Der Food-Trend geht dabei eher auf exotisches Essen, wie etwa Quinoa. Dabei sind gerade heimische Nahrungsmittel, wie Grünkohl und Blumenkohl, ein den Deutschen wohlbekanntes Superfood, welches einen hohen Nährstoffgehalt hat. Auch Haferflocken gehören zur Kategorie des Superfoods und zeigen, dass gesunde Ernährung nicht teuer sein muss, durch seinen regionalen Charakter nachhaltig sein kann, dadurch die Umwelt und deren Ressourcen nicht über Gebühr strapazieren muss.