Dezember 5, 2022

sind-wir-reif

Tech und gadgets, Bewertungen

Immobilienmakler finden – Tipps für die Suche nach dem perfekten Makler

In diesem ausführlichen Artikel erfahren Sie alles wissenswerte sowie Tipps darüber wie Sie den perfekten Immobilienmakler finden..

Anzeige

Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen oder eine Wohnung anmieten? In beiden Fällen ist es sinnvoll, sich von einem Makler helfen zu lassen. Dies ist allerdings leichter gesagt als getan. Denn: Immer mehr Vermittler tummeln sich auf dem Markt. Wer einen guten Immobilienmakler finden möchte, steht jedoch vor einem Problem, da der Gesetzgeber keine besonderen Anforderungen an den Beruf stellt. Dabei ist dies die Grundvoraussetzung für den erfolgreichen Verkauf Ihres Wohnobjekts. In diesem Ratgeber klären wir, wie Sie einen zuverlässigen Makler finden – egal ob Sie in Berlin oder Chemnitz wohnen.

Wertvolle Tipps

Mit diesen Tipps sind Sie bei der Immobiliensuche gut beraten:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

  • Auf der Suche nach dem besten Immobilienmakler aus Ihrer Nähe werden Sie mit vielen Offerten konfrontiert werden. Lassen Sie sich dabei auf keinen Fall unter Druck setzen! Seriöse Makler geben Ihnen die Zeit, die Sie brauchen. Gerade wenn Sie alleine oder als Erbengemeinschaft das elterliche Haus verkaufen, ist Takt und Anstand das A und O.
  • Im Prinzip darf jedermann Immobilien vermitteln. Setzen Sie am besten auf einen Makler, der eine Zertifizierung nachweisen kann. Erkundigen Sie sich daher nach Abschlüssen und Weiterbildungen. Eine abgeschlossene Ausbildung (Immobilienfachwirt/in oder Immobilienkaufmann/frau) schafft Vertrauen. Auch die Mitgliedschaft im Immobilienverband Deutschland (IVD) deutet auf Expertise hin. Um dort Mitglied sein zu dürfen, muss man über Kenntnisse verfügen!
  • Geben Sie dem Makler Gelegenheit, sich selber zu beweisen. Lassen Sie sich zum Beispiel Exposés zeigen. Ein aussagekräftiges und optisch ansprechendes Design kann auch vom Laien erkannt werden. Fragen Sie im Beratungsgespräch auch Fachwissen ab. Welche Bewertungsverfahren kommen zum Einsatz? Wie ist die aktuelle Lage am Immobilienmarkt?
  • Transparenz ist wichtig. Ein guter Makler wird niemals etwaige Zusatzkosten verschweigen. Im Gegenteil geht er offensiv mit dem Thema Maklerprovision um und versucht Ihnen zu beweisen, warum er diese verdient. Kann er Sie von seinen Fähigkeiten, dann spricht dies für sein Verkaufstalent.
  • Sie möchten Angebote vergleichen? Eine gute Idee! Tipp: Vergleichen Sie Qualität nicht Preis, den gute Makler sind Gold wert. Die Höhe der verlangten Provision ist in den meisten Fällen zweitrangig.

Vitamin B – Makler auf Empfehlung

Schätzungen zu Folge sind bis zu 30 % aller Menschen hypersuggestibel. Diese Personen vertrauen allen Informationsquellen und lassen sich auch von Werbung stark beeinflussen. Dass hinter einer Hochglanz-Werbeanzeige ein vertrauenswürdiges Maklerbüro steckt, ist allerdings nicht gesagt. Deshalb ist es sinnvoll, sich aus unabhängigen Quellen zu informieren. Auf vielen Internetportalen können Sie Meinungen zu Maklern einholen, um deren Reputation zu überprüfen.

Hierbei besteht jedoch die Gefahr, betrogen zu werden. Mittlerweile existieren ganze Unternehmen, die im Auftrag skrupelloser Makler falsche Bewertungen im Web verbreiten. Diese kann man zum Beispiel daran erkennen, dass sie kurz gehalten sind und keine Details enthalten. Oftmals sind die Texte in schlechtem Deutsch geschrieben und der Autor schreibt unter einem seltsamen Pseudonym (z. B. JaremOrange-4298). Die Alarmglocken sollten auch schrillen, wenn ausschließlich positive Testberichte vorzufinden sind. Kein Immobilienmakler ist perfekt. Zudem gibt es immer Menschen, die ihren Frust im Internet abladen und einfach nur meckern wollen.

Eine bessere Idee: Fragen Sie einfach mal in Ihrem Verwandten und Bekanntenkreis, ob jemand mit einem lokalen Makler gute Erfahrungen gemacht hat. Wenn ein Familienmitglied oder jemand aus dem Freundeskreis ein Büro empfehlen kann, dann ist diese Empfehlung viel Wert. Fragen Sie dabei auf jeden Fall detailliert: Wie war der Kundensupport? Wurde auf Spezialwünsche eingegangen? Konnte das Objekt schnell verkauft werden? Vermochte der Makler einen guten Preis zu erzielen?

Onlineauftritt

Im besten Fall verfügen Sie nun über eine Liste potenzieller Kandidaten. Sie möchten einen Immobilienmakler finden, mit der Zeit geht? Dann werfen Sie einen Blick auf den Internetauftritt des Anbieters. Im Jahr 2022 darf und muss man erwarten, dass dieser einen hervorragenden Eindruck macht. Finden sich Rechtschreibfehler auf der Website?
Lädt die Homepage langsam? Ist das Design nicht an die Darstellung auf Smartphones angepasst? All dies sind Zeichen, dass der Makler nachlässig arbeitet.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Internet bietet fantastische Möglichkeiten, sich selbst in ein positives Licht zu rücken. Verfügt die Website z. B. über einen Blog, auf dem der Vermittler seine Expertise zur Schau stellt? Gute und erfolgreiche Immobilienmakler Radebeul wissen, dass Kunden von heute viel erwarten. Sie scheuen sich nicht davor, die eigene Internetpräsenz modern zu gestalten. Dazu gehört eine intuitive Menüführung ebenso wie leicht auffindbare Kontaktinformationen.

Erfolgreiche Immobilienmakler besitzen darüber hinaus auch eine gewisse Präsenz im Internet. So sind Sie etwa auf Social-Media-Plattformen vertreten oder schalten Werbung. Dabei sollten Sie stets im Hinterkopf behalten, dass Erfolg nicht immer ein Kriterium für Qualität ist.

Beratungsgespräch

Bevor es zu einem Kennenlernen kommt, sollten Sie den Erstkontakt herstellen. Dazu ist es empfehlenswert, eine E-Mail zu schreiben. Warum? Weil Sie dadurch prüfen können, ob der Makler überhaupt an neuen Aufträgen interessiert ist. Brennt er für seinen Beruf, dann wird er Ihnen zügig antworten. Am besten hinterlassen Sie auch Ihre Telefonnummer, denn so können Sie sich bereits einen ersten Eindruck verschaffen.

Im Büro des Maklers fokussieren Sie sich nicht nur auf die Beantwortungen Ihrer Fragen. Werfen Sie auch einen prüfenden Blick auf das Mobiliar und die Sauberkeit. Ist es wirklich sinnvoll, von jemandem das Haus verkaufen zu lassen, der nicht einmal in seinem eigenen Büro Ordnung herstellen kann?

Darüber hinaus achten Sie auch darauf, dass der Makler Charme besitzt und sympathisch mit Ihnen kommuniziert. Natürlich kann es vorkommen, dass die Chemie einfach nicht stimmt. Seien Sie diesbezüglich ruhig kritisch. „Würde ich mir von dieser Person ein Haus verkaufen lassen?“. Wenn die Antwort „Nein!“ lautet, dann hören Sie auf das Bauchgefühl. Erscheint der Makler Ihnen als unsympathisch, bedeutet dies nicht automatisch, dass er beim Verkauf Ihres Objekts versagen würde. Trotzdem muss das „zwischenmenschliche“ stimmen, denn schließlich gehen sie mit dieser Person eine enge und wichtige Geschäftsverbindung ein.

Aus diesem Grund stellen Sie am besten auch kritische Fragen, die Ihr Gegenüber nicht verunsichern sollten. Ausreichend Erfahrung zu besitzen bedeutet nicht unbedingt, viele Jahre im Beruf gearbeitet zu haben. Erkundigen Sie sich daher nach konkreten Referenzen, um diese im Nachgang überprüfen zu können. So stellt sich schnell heraus, ob der Immobilienmakler gelogen hat. In diesem Fall bestünde keine Vertrauensbasis mehr für eine weitere Zusammenarbeit.

Fazit

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sie möchten einen Immobilienmakler finden? Den Verkauf Ihres Objekts sollten Sie keinem Amateur überlassen. Die Spreu vom Weizen zu trennen, kann sich jedoch schwierig gestalten. Dabei trägt man als Kunde alle Macht in den Händen und kann sich bei der Makler-Suche ruhig Zeit nehmen. Klug ist es, einen Makler-Vergleich durchzuführen. Es geht hierbei jedoch nicht ausschließlich darum, das günstigste Maklerbüro zu finden.

Ein ausgezeichneter Immobilienvermittler ist sein Geld immer Wert. Durch sein Netzwerk und Verkaufserfahrung erzielt er Höchstpreise. Die Suche nach einem zuverlässigen Partner aus der Region ist nicht immer einfach. Beherzigen Sie deshalb auf jeden Fall die Tipps aus diesem Ratgeber. Am wichtigsten ist es, sich nicht von anonymen Bewertungen aus dem Internet beeindrucken zu lassen. Vertrauen Sie ausschließlich glaubwürdigen Quellen – Erfahrungen von Freunden sind hier Gold Wert! In einem persönlichen Beratungsgespräch lernt man sich anschließend näher kennen – ein guter Zeitpunkt, um den Makler auf Herz und Nieren zu prüfen.