Mo. Apr 6th, 2020

sind-wir-reif

Tech und gadgets, Bewertungen

Online Marketing Trends 2020

online marketing trends 2020

Das sind die Online Marketing Trends, die uns dieses Jahr erwarten

Die letzten Jahre haben gezeigt, dass das Online Marketing in stetem Wandel ist. Viele Entwicklungen, die bereits vor einigen Jahrzehnten abzusehen waren, aber teilweise noch Zukunftsmusik waren, sind mittlerweile zum Standard geworden. Viele Dinge sind etabliert, manche noch im Umbruch, andere stehen kurz vor der Einführung.

Die Google Trends geben einen guten Einblick über aktuelle Themen, die das Online Marketing betreffen.

Künstliche Intelligenz

Chat Roboter helfen dem Unternehmen, seine Kunden zu beraten und vor allem allgemeine Fragen zu beantworten. Diese Technologie ist mittlerweile so weit fortgeschritten, dass man nur als Kenner den Unterschied zu einer echten Person bemerkt. Gerade immer wieder auftretende Probleme benötigen auf Seiten des Unternehmens keine natürliche  Person mehr, um den Kunden zu beraten.

Aber auch auf Unternehmensseite hilft eine künstliche Intelligenz dabei, richtige Marketing Trends zu erkennen und die passenden Märkte zu bedienen.

Auch Voice Search geht in diese Richtung hin zu einer stärkeren Unterstützung des Kunden bei der Befriedigung seiner Bedürfnisse.

Social Media

Der Großteil der Bürger ist mittlerweile in den sozialen Medien online. Dieser Trend war schon einer der Marketing Trends 2019. Auch in Zukunft wird sich daran nichts ändern. Aus der Sicht von Online Marketing bietet es sich an, sich als Unternehmen auch in diesen Netzwerken zu präsentieren und deren Reichweite zu nutzen. Aus Sicht der Kunden ist es auch eine gute Möglichkeit, direktes Feedback zu Produkten und Dienstleistungen zu geben.

Individuelles Marketing

Durch die genauere Kenntnis der Nutzer und Kunden ist es viel einfacher geworden, individuelle Dienstleistungen, maßgeschneidert an die Bedürfnisse der Kunden, anzubieten. Dieser Trend wird sich in Zukunft weiter fortsetzen.

Fokus auf digitalen Content

Die Printmedien werden zwar schon seit Jahren für tot erklärt, aber es gibt sie immer noch. Allerdings ist der Trend eindeutig weg in Richtung digitale Medien gegangen. Es kann sich noch lohnen, Marketing in Printmedien zu schalten, aber die Sinnhaftigkeit nimmt in der Breite immer weiter ab.

In diesem Bereich wird das Content Marketing für Webseiten immer wichtiger werden. Bestand früher Content Marketing noch aus einfachen Regeln, die die Suchmaschinen beeinflussten, eine Seite bei den Suchergebnissen ganz vorne anzuzeigen, sind die heutigen Suchmaschinenalgorithmen deutlich anspruchsvoller. Heutiges Content Marketing muss sich viel stärker auf wertvollen Content konzentrieren und dieser Trend wird in Zukunft weiter an Bedeutung gewinnen.

Videos

Waren früher Videos aufgrund begrenzten Speicherplatzes und geringer Bandbreiten eher spärlich verfügbar, können Videos, sei es zur Präsentation von Produkten oder als direkte Unterstützung bei Problemen mit selbigem, immer leichter verfügbar gemacht werden. Gerade durch den Ausbau der mobilen Datennetze können Videos auch unterwegs viel leichter abgerufen werden.

Sonstige erwähnenswerte Trends

Technologien, die im Marketing verwendet werden, die aber noch in der Entwicklung sind:

  • Augmented Reality und Virtual Reality: Noch vor ein paar Jahren bejubelt, sind diese Technologien etwas ins Stocken geraten. Der Nutzen ist aber nicht von der Hand zu weisen, können sich so Kunden, die entsprechende Ausrüstung vorausgesetzt, einen digitalen Eindruck eines Produkts holen.
  • E-Mail-Marketing: Diese Technik ist etwas in Vergessenheit geraten, entsprechend durch Missbrauch mittels Spam. Trotzdem sind seriöse Newsletter nach wie vor eine gute Möglichkeit, um auf sich und seine Produkte aufmerksam zu machen.